Essen Sie, was Sie lieben: Ein Weg zu Gesundheit und Glück

Einleitung: Du isst, was du liebst, richtig? Und es wirkt Wunder für Ihre Taille und Gesundheit. Aber wussten Sie, dass Essen, was Sie lieben, Ihnen auch dabei helfen kann, sich glücklicher zu fühlen? Tatsächlich gibt es eine Reihe von Gründen, warum Essen, was man liebt, glücklich machen kann. Hier sind nur einige:

Iss, was du liebst, und du wirst gesünder sein, als du jemals gedacht hast.

Wenn Sie essen, was Sie lieben, können Sie Gesundheit und Glück erlangen. Indem du Lebensmittel isst, die du liebst, füllst du deine Ernährung mit gesunden, schmackhaften Optionen auf, die dazu beitragen, dein allgemeines Wohlbefinden zu verbessern.

Wie man isst, was man für die Gesundheit liebt.

Der erste Schritt besteht darin, sicherzustellen, dass Sie das Richtige essen! Wenn Sie essen, was Sie lieben, ist es wichtig, sich auf gute Fette, Proteine ​​und Gemüse zu konzentrieren, da dies die wichtigsten Zutaten einer gesunden Ernährung sind.

So genießen Sie die Lebensmittel, die Sie lieben, um Ihre Diätformel zu erfüllen.

Eine andere Möglichkeit, die gesundheitlichen Vorteile des Essens zu genießen, das Sie lieben, besteht darin, sich auf Vollwertkost statt auf verarbeitete Lebensmittel oder Produkte zu konzentrieren, die stark auf eine bestimmte Bevölkerungsgruppe oder ein bestimmtes Publikum ausgerichtet sind. Das bedeutet, dass Sie Produkte wählen, die reich an Ballaststoffen, gesunden Fetten, Vitamin A und C sowie Mineralien wie Kalium und Magnesium sind.

Wie Sie die gesundheitlichen Vorteile genießen, wenn Sie essen, was Sie lieben.

Indem Sie diese Tipps befolgen, sind Sie auf dem Weg zu einem gesünderen und glücklicheren Ich. Indem Sie essen, was Sie lieben, können Sie sich jeden Tag einer besseren Gesundheit erfreuen und sich glücklicher fühlen.

Iss was du liebst und du wirst glücklich sein.

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum Sie essen sollten, was Sie lieben. Wenn Sie etwas lieben, wird es zu einer Quelle emotionalen Glücks. Dies kann insbesondere dann der Fall sein, wenn Sie gerne Lebensmittel essen und kochen, die mit Ihrer Leidenschaft oder Ihrem Interesse in Verbindung gebracht werden.

Wie man isst, was man liebt, um glücklich zu sein.

Wenn Sie essen, was Sie lieben, ist es wichtig, einige einfache Regeln zu befolgen. Dazu gehört, die Vielfalt und Qualität der verfügbaren Lebensmittel zu genießen, darauf zu achten, wie jedes Gericht schmeckt, und darauf zu achten, kein Lebensmittel zu übertreiben. Darüber hinaus ist eine gesunde Ernährung entscheidend – versuchen Sie Obst und Gemüse zu wählen, die reich an Ballaststoffen und Vitaminen sowie wenig Zucker oder verarbeitete Zutaten sind.

Wie Sie die Glücksvorteile genießen, wenn Sie essen, was Sie lieben.

Die Glücksvorteile, wenn man isst, was man liebt, können großartig sein! Wenn Sie diese Tipps befolgen, finden Sie Lebensmittel, die Sie glücklich machen und Ihrem Körper die Nährstoffe geben, die er für ein gesundes Leben braucht. Indem Sie darüber hinaus darauf achten, wie jedes Lebensmittel Ihre Emotionen und Ihre allgemeine Stimmung beeinflusst, wird eine solche Ernährung dazu beitragen, eine Umgebung zu schaffen, in der Glück ein fester Bestandteil Ihres Lebens ist.

Iss, was du liebst, und du wirst gesünder sein, als du jemals gedacht hast.

Zu den Vorteilen, wenn Sie essen, was Sie lieben, gehören, dass Sie fitter sind, ein gesundes Gewicht haben und sich glücklicher fühlen. Um diese Gesundheits- und Glücksvorteile genießen zu können, ist es wichtig zu verstehen, warum Sie essen sollten, was Sie lieben.

Der erste Grund ist, dass Essen, was man liebt, einen gesunden Lebensstil fördern kann. Wenn Sie von Grund auf kochen oder Ihr eigenes Essen zubereiten, wissen Sie genau, welche Zutaten in jedem Gericht enthalten sind, und können die Qualität und den Geschmack Ihrer Mahlzeiten kontrollieren. Dies bedeutet, dass Sie sich an einen gesünderen Ernährungsplan halten können und sich insgesamt besser fühlen. Wenn Sie von Grund auf neu kochen oder Ihr eigenes Essen zubereiten, können Sie außerdem Geld für Lebensmittel sparen. Ganz zu schweigen davon, dass selbstgekochtes oder selbst zubereitetes Essen viel besser schmeckt als auswärts zu essen – was oft fettreiche Lebensmittel und ungesunde Zusatzstoffe enthält).

2) Wenn Sie essen, was Sie lieben, können Sie sich besser mit anderen verbunden fühlen

Wenn Sie essen, was Sie lieben, kann dies dazu beitragen, die soziale Isolation zu verringern. Wenn wir uns mit unseren Lieblingsspeisen und -getränken verbinden, werden wir auf positive Weise stärker mit anderen verbunden. Zum Beispiel, wenn wir etwas Leckeres essen und es teilenMit Freunden fühlen wir uns ihnen näher als wenn wir alleine essen. Laut Studien, die in diesem Abschnitt des Artikels zitiert werden, haben Menschen, die mehr mit ihrer Ernährung verbunden sind, tatsächlich weniger Stresshormone wie Cortisol und Oxytocin. Das macht Sinn, denn wenn wir von unseren Lieblingsspeisen oder -getränken isoliert sind, fühlt es sich an, als würden wir all die guten Dinge verpassen, die uns das Leben zu bieten hat. Und auch wenn es sicherlich nicht einfach ist, beim Essen allein (oder sogar in einem Restaurant) mit anderen in Kontakt zu treten, ist es auf jeden Fall einen Versuch wert!

3) Essen, was du liebst, kann dir beim Abnehmen helfen

Wenn wir Lebensmittel genießen, die unseren Gaumen ansprechen, ohne Zucker oder Mehlprodukte (oder andere ungesunde Zusatzstoffe), neigt unser Körper dazu, mehr Kalorien als Brennstoff zu verbrennen. Laut Studien, die in diesem Abschnitt des Artikels zitiert werden, neigen Menschen, die das essen, was sie am meisten lieben, dazu, schneller abzunehmen als diejenigen, die ihre Mahlzeiten nicht von klein auf genießen. Wenn Sie außerdem jeden Tag einen gesunden Ernährungsplan befolgen, der viel Obst und Gemüse zusammen mit mageren Proteinquellen wie Fleisch oder Fisch anstelle von verarbeiteten Snacks/Tiefkühlprodukten enthält, können Sie ohne Probleme abnehmen! /p>

4) Wenn Sie essen, was Sie lieben, können Sie sich positiver im Leben fühlen

Positive Emotionen wie Glück und Freude beziehen ihre Kraft eher von Objekten in der Nähe oder Dingen, die uns erregen, als von irgendetwas anderem um uns herum; ähnlich, wenn wir uns mangelhaft auf negative Gedanken über uns selbst oder die Welt um uns herum konzentrieren (z. B. wenn wir uns die ganze Zeit über uns selbst niedergeschlagen fühlen), setzen sich diese negativen Gedanken in unserem Geist fest und verursachen weiterhin Stress, bis sie sich vollständig durchgesetzt haben. . Aus diesem Grund können wir uns darauf konzentrieren, unsere Mahlzeiten zu genießen – und nicht, sie zu kritisieren –, das Leben für uns UND alle um uns herum ein wenig einfacher zu machen.“

Schlussfolgerung

Wenn Sie essen, was Sie lieben, können Sie glücklicher, gesünder und gesünder sein. Indem Sie essen, was Sie lieben, können Sie ein erfülltes und glückliches Leben führen.


Posted

in

by

Tags:

Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *